Ursula Weber: Prosopographie des Sāsānidenreiches im 3. Jahrhundert n. Chr.
Ohrmezdduxtag
1
Vorwort Abkürzungsverzeichnis
Personenregister Orts- und Sachregister
Griechisches Wörterverzeichnis Karte des Ssnidenreiches
K  Geneaogie K  ostaat Pbags K  ostaat Arda
rs 
K V ostaat buhrs  K V rauen
Ohrmezd(d)uxtag, Tochter Narsehs, des König der Saken,
Enkelin Šābuhrs I. [ŠKZ I 29]
B:
ŠKZ: mpI 27: W - <whrmzdwhtky ZY sk<n MLKA BRTEr = ud Ohrmezd(d)uxtag ī Sagān šāh
duxtar; paI 21/22: W - <hwrmzddwhtkyE skn MLKA BRTY = ud Ohrmezdduxtag Sagān šāh duxt; grI
51/52: ??? ?????????????? ????????? ???? ??????????? ?????????? Übers. mp. und pa.: und Ohr-
mezdduxtag, der Tochter des Königs der Saken; gr. und Ohrmezdduxtag, (die) Tochter des Königs
(der) Saken.P:
Mit Ohrmezd(d)uxtag
1
auf dem 29. Rang endet die Genealogie →Šābuhrs I. und die
Auzhung der neun nke und nkeinnen des Grokönigs deren angoge der
rotokoarischen Austeung ihrer Vter entsricht K  -  ca  n !hr 
as die buhr-nschrit ertiggestet wurde war Ohrzeddutag noch das einzige
Kind des Sakenkönigs "arseh der sicherich it "arseh de steren Grokö-nig #-#$ zu identiizieren ist u diese eitunkt etwa $ %ahre vor seine
egierungsantritt #$ war der Kronrinz orezd der stere orezd  
woh noch nicht geboren &urch ihre Abstaung von König "arseh Sohn buhrs
  gehört Ohrezddutag zur grokönigichen aiie und zu den neun nken
und nkeinnen
2
des Großkönigs auf den Rängen ŠKZ I 21-29.
Wer von den beiden Frauen des Narseh, die Sakenkönigin →Šābuhrduxtag [ŠKZ I
1 die errin der Saken "arsehdut K  1# oder vieeicht sogar eine hier
nicht genannte rau die
utter der Ohrezddutag sein könnte t sich aus der
nschrit nicht eritten
L:
Quellen:
ŠKZ: M.Back, Die sassanidischen Staatsinschriften. Leiden, Téhéran 1978. (AcIr.18.) - Ph.Huyse,
Die dreisprachige Inschrift Šābuhrs I. an der Ka>ba-i Zardušt (ŠKZ). Bd 1-2. London 1999.(CII P.III,
1,1, 1-2.)

1
E.Benveniste, Titres et noms propres en Iranien ancien (1966) 36ff. - M.Back, SSI (1978) 194f.,
Nr.63a. - Ph.Gignoux, Noms propres Sassanides en moyen-perse épigraphique (1986)140, Nr. 711.2
Zu den neun Enkeln und Enkelinnen →Hormezdag, Sohn →Ohrmezd-Ardašīrs des K
n gs der
Armen er
2
Namen:
E.Benveniste, Titres et noms propres en Iranien ancien. Paris (1966) 36ff. (Travaux de l"Institut
d"Etudes Iraniennes de l"Université de Paris.1.) - M.Back, a.O. 194f., Nr. 63a. - Ph.Gignoux, Noms
propres Sassanides en moyen-perse épigraphique. Wien (1986)140, Nr. 711.(IPNB II,2.)