Ursula Weber: Prosopographie des Sāsānidenreiches im 3. Jahrhundert n. Chr.
Biographie
Dr. Ursula Weber

1941 geboren in Münster
1965 - 1972 Studium der Alten Geschichte, Semitistik,
Klassischen und Vorderasiatischen Archäologie
an der Friedrich-Wilhelm-Universität Münster
1972 Promotion
1973 - 1975 Referendariat: Ausbildung zum Bibliothekar im Höheren Dienst
1975 Assessor-Examen
1975 - 1980 Bibliotheksrätin: Fachreferentin für
Orientalistik an der Universitätsbibliothek Münster
Veröffentlichung: "Das Reich der Achaimeniden" (zus. mit J.Wiesehöfer).
Eine Bibliographie. Berlin 1996. 756 S.
(Archäologische Mitteilungen aus Iran. Erg.Bd.15.)